Frauen-Mint-Award
www.audimax.de
Telekom
mintzukunftschaffen

Thema: Wachstumsfelder der Zukunft:

Netze der Zukunft, Industrie 4.0, Cyber Security, Automotive Technologies und Digital Life

Frauen-Mint-Award 2016

 

Teilnahmefrist ist vom 16.09.2016 - 11.12.2016!

 

Die Deutsche Telekom und audimax suchen zum vierten Mal herausragende Arbeiten engagierter MINT-Studentinnen und -Absolventinnen. Es winken Preisgelder in Höhe von insgesamt 5.500 Euro 

  • Du bist weiblich?
  • Du studierst ein MINT-Fach oder hast deinen Abschluss seit kurzem in der Tasche?
  • Du hast mit deiner Abschluss- oder Examensarbeit ein zukunftsweisendes MINT-Thema aufgegriffen?

Dann bist du eine potenzielle Kandidatin für den Frauen-MINT-Award! Denn audimax und die Deutsche Telekom AG schreiben in diesem Jahr zum bereits vierten Mal den Frauen-MINT-Award aus.

Gesucht werden Studentinnen und Hochschulabsolventinnen der MINT-Studienfächer, deren Bachelorthesis, Masterthesis, Diplomarbeit, Magisterarbeit oder Examensarbeit sich mit einem der folgenden »Wachstumsfelder der Zukunft« befasst: 

  • Digital Life
  • Industrie 4.0
  • Netze der Zukunft
  • Cyber Security
  • Automotive Technologies

 

Digital Life - Smart City, Smart Home, Smart Fashion
Was wäre möglich, wenn wir konsequent die Möglichkeiten der Digitalisierung nutzen würden – nicht nur im Business, sondern auch privat? Technologischer Fortschritt bei der Gestaltung und Anbindung in Städten, im eigenen Zuhause oder durch intelligente Kleidung. Was ist noch nicht vernetzt und muss in Zukunft vernetzt werden? Überraschen Sie uns mit einer Arbeit, die sich an die Grenze des Machbaren wagt!

Industrie 4.0
Die deutsche Industrie hat mit dem Zukunftsprojekt Industrie 4.0 die Chance, die vierte industrielle Revolution aktiv mitzugestalten. Das Ziel ist die intelligente Fabrik. M2M-Kommunikation verändert die Welt quasi automatisch: vereinfacht Arbeitsabläufe, verschlankt Prozesse und ermöglicht vollkommen neue Geschäftsmodelle. Wir sind gespannt auf Ihre „Fabrik der Zukunft“! 

 

Netzte der Zukunft
Filme streamen in HD, Highspeed-Surfen, Video-Telefonie - die Ansprüche ans Netz steigen stetig. Um der rapide zunehmenden Datenmenge gewachsen zu sein, muss die Netzkapazität ständig gesteigert werden. Zudem eröffnen Innovationen auf Anwendungsseite, z.B. vernetzte Autos, neue Möglichkeiten für Industrie und Endkunden. Ob im Mobilfunk mit der nächsten Generation 5G oder im Festnetz mit Vectoring oder Glasfaserausbau – entscheidend für die Entwicklung von Wirtschaft und Gesellschaft sind schnelle Anbindungen an das Internet. Begeistern Sie uns mit Ihren Ideen zum „Netz der Zukunft“!

 

Cyber Security
Angriffe auf die Informationsinfrastrukturen im Cyber-Raum werden zunehmend komplexer und professioneller. Gleichzeitig nimmt die IT-Abhängigkeit von Unternehmen, Staat und Bürgern und damit das Schadenspotenzial stetig zu. Cyber-Sicherheit erweitert das Aktionsfeld der klassischen IT-Sicherheit auf den gesamten Cyber-Raum. Damit wird praktisch die gesamte moderne Informations- und Kommunikationstechnik zu einem Teil des Cyber-Raums. Wie machen Sie das Netz sicherer?

 

Automotive Technologies
Die Autobranche befindet sich mitten in der digitale Transformation - digitale, unternehmensübergreifende Zusammenarbeit in Engineering und Industrie 4.0 Ansätze für die Produktion der Zukunft sowie Customer Experience im Handel auf neuem Niveau. Auch das Auto selbst ist zunehmend vernetzt, bietet neue Möglichkeiten und steht an der Schwelle zum autonom fahrenden Fahrzeug. Als Schlüsseltechnologien stehen bereit: Cloud, Big Data, Collaboration, Security und M2M. Bringen Sie sich mit Ihren Ideen zu neuen Geschäftsmodellen und Lösungen zur Mobility 2.0 ein!

 

 

Die Telekom als Informations- und Telekommunikationsunternehmen ist Vorreiter in Sachen Frauenförderung in den MINT-Feldern Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Sie blickt weit über den Tellerrand hinaus in die Zukunft, so dass der ›Frauen-MINT-Award‹ ausdrücklich nicht nur auf Informatik beschränkt ist. Vielmehr steht er Frauen aller MINT-Fächer offen, in diesem Jahr mit dem neuen Wachstumsfeld ›Digital Life‹ insbesondere auch MINT-Visionären und IT-Nerds. Der Konzern unterstreicht mit der Auslobung des Awards seine Bestrebungen, mehr Frauen für MINT-Themen zu begeistern und zu fördern. Denn das Unternehmen ist Vorreiter, wenn es um Frauenquote und weibliche Expertise auch in Führungspositionen geht.

Und auf dem Weg dorthin stehen junge MINT-Talente und insbesondere MINT-Frauen im Fokus. Denn von einem Arbeitsumfeld, das Innovationen nicht nur fordert, sondern auch Freiräume lässt, und einer Unternehmenskultur, die Freizeit, Familie und Beruf gleichermaßen respektiert, profitieren besonders Berufseinsteiger.

Mehr zu den „Wachstumsfeldern der Zukunft“ findest du hier: Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.telekom.com/frauen-mint-award
Und Infos zu Jobs, Chancen und Perspektiven für Frauen bei der Telekom erhälst du hier:
Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.telekom.com/frauenkarriere

Opens internal link in current windowZu den Teilnahmebedingungen und den Preisen

Teile diese Seite